Spielcasinos wollen klassische Musik-Festivals ausrichten

Musik-Festivals, insbesondere in der klassischen Musik sind meistens an einen bestimmten Ort gebunden, wie den Geburts- oder Schaffensort berühmter Komponisten. Die meisten musikalischen Festivals gehören somit, wie die Musik selbst, zu sehr alten etablierten Einrichtungen wie Festspiele, Konzert- oder Musikwochen. Was haben klassische Musik und Spielbanken bzw. Casinospiele denn überhaupt gemeinsam, mag jetzt als Frage im Raum stehen. Noch Anfang des 20. Jahrhunderts, vor der modernen Unterhaltungsmusik, besaß fast jedes große Casino eigene Orchester oder Kammermusik-Ensamble für den eigenen Musik-Salon. Die Welten liegen also gar nicht so weit voneinander entfernt. Nun ist es natürlich nicht ganz einfach, in den Kreis dieser bestehenden Kulturveranstaltungen einzutreten, also muss etwas Neues für die Casinos her, und derzeit gibt es dafür drei ganz hervorragende Ansätze.

Mobile Musik Festvals

Schon mal an eine gemütliches Musik-Wocheende mit klassischer Musik auf einem Schiff gedacht? z. B. eine zweitägige Mozart-Fahrt auf dem Bodensee, so als kleiner Vorgeschmack, und später, wenn´s gefällt, auf einem richtigen Ozean-Liner die Klassik-Woche in Skandinavien. Neben geeigneten Konzertsälen gäbe es auf dem Schiff auch Glücksspielbereiche. Und damit der wahre Musikgenuss nicht getrübt wird, muss das Schiff während der Konzerte nicht gerade mit voller Kraft fahren.

Große Talentwettbewerbe

Kennen Sie „Got Talent Shows” oder gar „Austria´s got talent“? Jeder mit einem gewissen Talent, das Aufsehen erregen könnte, darf sich nach Vorauswahl in diesen Shows dem Publikum präsentieren. Und „Classic´s got talent“? Wer würde dabei nicht direkt an Österreich denken? Internationale Sänger, Solisten, Ensambles oder auch komische und magische Einlagen, alles rund um klassische Musik, wäre denkbar. Im Casino kann jeder natürlich auf den Gewinner der Saison wetten.

Die Klassik-Meile im Park

Schon ist sie fast vergessen, die Love-Parade, die bis zu dem tragischen Unglück 2010 in Duisburg, Deutschland, Millionen Musik-Fans auf die Strasse lockte. Drehen wir den Spies einfach um. Der Besucher hat ein Programm und die kleineren Konzerte finden an einer Klassik-Meile in Pavillons in einem großen Park mit Cafés und Restaurents statt. Hört sich doch gut an, oder?

admin

View more posts from this author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *